Häufig gestellte Fragen

FAQs

Um den Gesamtschaden zu ermitteln, nimmt der Gutachter die Schäden, die an Ihrem Fahrzeug entstanden sind, genau unter die Lupe und erstellt ein Unfallgutachten.

Ein KFZ-Gutachter prüft den Schaden eingehend auf Mängel, die auf den Unfall zurückzuführen sind.

Ein KFZ-Gutachten ist für die Kenntniserlangung von Schadenart und Schadenhöhe, sowie zusätzlicher Positionen wie Restwert, Wiederbeschaffungswert, einer möglichen Minderung des Wertes und dem üblichen Tagessatz zur Nutzungsausfallentschädigung. Das KFZ-Gutachten ist damit eine Anforderung zur Erfolg Ihrer Erwartungen beim Schädiger bzw. dessen Haftpflicht.

Zusätzlich erleichtert ein KFZ-Gutachter Ihnen die  Schadenabwicklung, indem er und der beauftragte Rechtsanwalt die Korrespondenz mit der gegnerischen Versicherung übernehmen, um Ihre Ansprüche geltend zu machen.

Die gegnerische KFZ-Haftpflichtversicherung ist verpflichtet sowohl die Gutachter-, als auch die Anwaltskosten zu übernehmen, sofern Sie nicht der Unfallverursacher sind. Daher entstehen für Sie als Geschädigter keine Kosten für unseren Rundum-Service.

Als erstes vereinbaren wir einen Termin, damit sich unsere Gutachter das Fahrzeug anschauen und den Schaden für das Gutachten dokumentieren können. 

Im Anschluss kommt unser Gutachter zu Ihrem Fahrzeug – je nachdem, wo es steht; zum Beispiel bei Ihnen zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der Werkstatt. 

Danach erstellen wir innerhalb von 48 Stunden Ihr Gutachten und senden es Ihnen digital per E-Mail oder per Post. Auch Ihrem Anwalt übergeben wir Ihr Gutachten, um die Schadenabwicklung mit der Versicherung zu beginnen.

Nachdem Ihr Schaden von der Versicherung bearbeitet wurde, rechnen wir die Gutachter- und Anwaltskosten mit der Versicherung ab. Sofern Sie unverschuldet sind, fallen auf Sie keine Kosten an.

Nachdem sich unsere Gutachter Ihr Fahrzeug angeschaut und alle Schäden dokumentiert haben, stellen wir Ihr Gutachten in der Regel innerhalb von 48 Stunden fertig.

Ja. Als Geschädigter haben Sie immer das Recht den KFZ-Gutachter Ihres Vertrauens zu beauftragen. Dieser sollte jedoch unabhängig und neutral sein.

Das ist kein Problem. Wir bieten unseren Kunden einen Vor-Ort-Service an. Das heißt, dass der Gutachter zu dem Standort Ihres Fahrzeugs kommt, um die Schäden zu dokumentieren.

Das Gutachten wird dann im Ingenieurbüro verfasst und Ihnen digital per E-Mail oder per Post zugestellt.

Rechtlich gesehen besteht keine Pflicht Ihrerseits die gegnerische Versicherung den Schaden besichtigen zu lassen. Wir raten Ihnen davon auch ab!

Die Versicherung könnte die Schadenssumme als geringer einstufen, da meist lediglich optische Mängel berücksichtigt werden.

Wir raten dringend dazu einen Anwalt einzuschalten. 

Da Versicherungen gerne Kosten sparen möchten, werden die Ansprüche des Geschädigten oftmals unberechtigt gekürzt. Um juristisch dagegen vorgehen zu können, sollten Sie unbedingt einen Rechtsanwalt hinzuziehen, welcher Ihre Interessen vertritt, damit alle Ihrer Ansprüche geltend gemacht werden können.

Sie haben weitere Fragen rundum das Thema KFZ-Gutachten? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Bei der KFZ-Bewertung wird der aktuelle Wert des Fahrzeugs ermittelt. Dabei werden Faktoren wie (Vor-)Schäden am Fahrzeug oder Ausstattung berücksichtigt, die den Fahrzeugwert entsprechend erhöhen oder senken.

Wir bewerten auch sowohl Young-, als auch Oldtimer, um den aktuellen Marktwert zu erfassen.

Ein Wertgutachten dient der Ermittlung des aktuellen Marktwerts Ihres KFZ. 

Wenn Sie Ihr KFZ verkaufen möchten, sollten Sie dessen aktuellen Wert kennen, um einen optimalen Verkaufspreis zu erzielen.

Zudem verlangen Versicherungen beim Abschluss einer Oldtimer-Versicherung ein Wertgutachten.

Falls Sie einen Restwert-Leasingvertrag abgeschlossen haben, empfehlen wir die Erstellung eines Wertgutachtens, um Probleme bei der Fahrzeugrückgabe zu vermeiden.

Im Durchschnitt benötigen unsere Gutachter eine Stunde, um das Fahrzeug zu dokumentieren.

Anschließend wird das Wertgutachten in der Regel innerhalb von 48 Stunden fertiggestellt.

Ein Wertgutachten für Young- und Oldtimer kostet pauschal 149,- € inkl. MwSt., zzgl. Anfahrtskosten von 0,35 € pro Kilometer.

Für Studenten, die eine Fahrzeugbewertung für den BAföG-Antrag benötigen, kostet ein Kurzgutachten nur 99,- € inkl. MwSt., zzgl. Anfahrtskosten von 0,35 € pro Kilometer.

Unsere Preisübersicht finden Sie hier.

Es werden (Vor-)Schäden am Fahrzeug, Fahrzeugalter, Sonderausstattungen, Unfallschäden, Laufleistung, HU/AU, Reifenzustand, Vorbesitzer, Pflege und Erhaltungszustand berücksichtigt, die den Fahrzeugwert entsprechend erhöhen oder senken.

Ja. Wir bieten Studenten, die beim BAföG-Antrag einen Nachweis über den Zeitwert Ihres Fahrzeugs benötigen, eine Ermäßigung zum regulären Wertgutachten an.

Unsere Preisübersicht finden Sie hier.

Sie haben weitere Fragen rundum das Thema KFZ-Gutachten? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Wir beraten Sie gerne sowohl verkehrsrechtlich, als auch technisch.

Wir können Ihnen beispielsweise Werkstätte, Rechtsanwälte und weitere Dienstleiter rund um KFZ empfehlen. Wir arbeiten mit unseren Partnern zusammen, welche Ihnen ein gutes Preis-Leitungs-Verhältnis bieten.

Zudem können wir Sie dabei unterstützen Ihr Fahrzeug zu verkaufen oder ein neues Fahrzeug für Sie zu finden. Beim Gebrauchtwagenkauf bieten wir zudem den Gebrauchtwagen-Check und die -Analyse an, um Mängel am Fahrzeug festzustellen und einen Fehlkauf zu vermeiden.

Beim Fahrzeugkauf und -verkauf erleichtern wir Ihnen den Prozess. Während Verkäufer einen möglichst hohen Kaufpreis erzielen wollen, möchten Käufer das genaue Gegenteil. Wir unterstützen Sie dabei das Fahrzeug zu einem fairen Preis zu (ver-)kaufen.

Ein Gebrauchtwagen-Check empfiehlt sich aus dem Grund, dass auch Mängel, die optisch nicht einsehbar sind, den Kaufpreis und die Lebensdauer des KFZ verändern. Wir erkennen diese Mängel und sprechen im Anschluss eine unverbindliche Kaufempfehlung aus. 

Unsere kompetenten Sachverständigen untersuchen Ihren geplanten Wunsch-Gebrauchtwagen auf vermutete Tachomanipulationen, verschwiegene Vorschäden oder Nachlackierungen. Mithilfe mordernster Messtechnik und Diagnosegeräten helfen wir Ihnen bei der Untersuchung von Verdachtsfällen und schauen mit der Lupe genauer hin.

So können Sie das Unfallrisiko reduzieren, ärgerliche und kostspielige Pannen vermeiden und bedenkenlos weiterfahren.

Neben unserem Gebrauchtwagen-Check bieten wir Ihnen eine Gebrauchtwagen-Analyse an. 

Sollten beim Gebrauchtwagen-Check Mängel festgestellt werden und Sie eine detaillierte Analyse eines Mangels wünschen, bieten wir die Gebrauchtwagen-Analyse an. Wir prüfen nach, wie schwerwiegend der Mangel ist und können so eine präzisere Kaufempfehlung geben. 

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Gebrauchtwagen sind, können wir Sie gerne dabei unterstützen. Dieser Service kostet 199,- € inkl. MwSt., zzgl. Anfahrtskosten von 0,35 € pro Kilometer.

Sie haben Ihr Wunsch-Fahrzeug schon gefunden? In diesem Fall bieten wir Ihnen eine Gebrauchtwagen-Analyse an, um das KFZ zu prüfen und so einen Fehlkauf zu vermeiden. Dies kostet 149,- € inkl. MwSt., zzgl. 0,35 € Anfahrtskosten pro Kilometer.

Wenn Sie Ihr KFZ verkaufen möchten, können wir Sie beim Verkaufsprozess unterstützen. Pro Stunde kostet dieser Service 99,- € inkl. MwSt., zzgl. Anfahrtskosten von 0,35 € pro Kilometer.

Unsere Preisübersicht finden Sie hier.

Sie haben weitere Fragen rundum das Thema KFZ-Gutachten? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Unsere Zertifizierungen

Ihre Meinung ist uns wichtig -
Bewerten Sie uns!